Umwelt

Flughafen BER

Das Disaster um den Großflughafen ist allgemein bekannt.
Der zu erwartende Fluglärm wird auf jeden Fall auch eine Belastung für unsere Gemeinde bedeuten.

Wir werden über aktuelle, unsere Gemeinde betreffende Entwicklungen dazu auf unserer Webseite informieren.

Weitere Informationen können auch der Seite der Bürgerinitiative Wernsdorf entnommen werden.

Windpark Uckley-Nord

Ursprünglich sollten insgesamt fast 50 Windräder am Mokrinfeld (Wernsdorf - KW) und auch am Paschenfeld (Amt Spreenhagen) errichtet werden. Die geplanten Erweiterungen wurden aber vorerst gestrichen, die Stadt KW stimmte nur der ursprünglich geplanten Fläche (und damit etwa 15 Windrädern) zu.
Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben hat Angebote für den in der Region LDS gelegenen Teil des Planungsgebietes eingeholt. Insgesamt haben sich 24 Investoren für das Gebiet Uckley-Nord beworben. Seit Ende November 2013 ist nun bekannt, dass die Firma ABO Wind den Zuschlag für das Projekt bekommen hat und ab Ende 2015 den ersten Strom produzieren will. Geplant sind 12-15 Windräder auf dem Gebiet nördlich der Autobahn.

Aktuelle Informationen dazu auf der Seite der Bürgerinitiative Wernsdorf.

Teilregionalplan Windenergienutzung

Da bei uns die Grenze der beiden Regionen LDS und LOS vorbeigeht, befinden sich zwei Planungsgebiete in unserer Nähe. Die beiden in dunkelgrün gehaltenen Flächen sind als Windeignungsgebiete ausgewiesen, das nordwestlich des Autobahndreiecks Spreeau gelegene von der Regionalen Planungsgemeinschaft Lausitz-Spreewald, das mehr östlich gelegene von der Regionalen Planungsgemeinschaft Oderland-Spree.
Die Karte dient nur zur Orientierung. (Die Kartografie ist gemäß CC BY-SA lizenziert, siehe hierzu http://www.openstreetmap.org/copyright. )

Der Zusammenschluß von 55 Bürgerinitiativen in Brandenburg "VI Rettet Brandenburg" hat in seinem Schreiben an die neugewählten Abgeordneten im Oktober 2014 die aktuellen Forderungen zusammenfassend dargelegt.
Der Brief kann im Bereich "Download" heruntergeladen werden.

Schreibe einen Kommentar